Categorized | Abnehmen

Abnehmen light!

Der Entschluss ist gefasst: Die überflüssigen Kilos müssen purzeln! Aber wie? Wenn der Abnehmplan nicht leicht umsetzbar ist, gehört er allzu schnell der Vergangenheit an. Wer sich nicht mit aufwendigen Diäten rumplagen will, findet hier 12 einfache Tipps, die dauerhaft zum Wunschgewicht führen.

1. Jeden Morgen ein Ei
Wer sich morgens ein Ei zum Frühstück gönnt, wird schneller satt und erspart sich so weitere unnötige Kalorien.

2. Finger weg vom Croissant!
Ein Croissant zum Frühstück? Lieber nicht! Wenn Sie etwas Süßes am Morgen brauchen, dann ersetzen sie die französische Kalorienbombe mit einem Milchbrötchen. Schmeckt (fast) genauso gut, ist aber leichter und beinhaltet weitaus weniger Fett.

3. Jeder bekommt sein Fett weg
Butter ist kalorienreich und überflüssig. Warum ersetzen Sie sie nicht durch leckere Alternativen? Senf, Meerrettich oder Tomatenmark unter die Wurst oder selbstgemachte Marmelade unter den Käse dienen als prima Kaloriensparer. Wenn Sie gar nicht auf Butter verzichten wollen, dann greifen Sie beim nächsten Einkauf zu Halbfettprodukten. Das gleiche gilt übrigens für Milch, Käse und Wurst.

4. Trinken, trinken, trinken
Am besten trinken Sie täglich zwei bis vier Liter kalorienfreie und kohlensäurereiche Flüssigkeit. Vermeiden Sie zuckerhaltige Softdrinks und Säfte. Am besten sind kalziumreiches Mineralwasser, Light-Getränke oder Tee. Vor jeder Mahlzeit sollten Sie ein Glas Wasser mit Ballaststoffkonzentrat (Pektin, Guar oder Haferkleie) trinken. Das füllt den Magen und reduziert das Hungergefühl.

5. Vollkornprodukte
Essen Sie Vollkornprodukte. Egal ob Vollkornnudeln, Vollkornreis oder Vollkornbrot – Sie werden schneller satt und das nächste Hungergefühl lässt länger auf sich warten.

6. Zucker? Nein danke!
Nehmen Sie für ihren Kaffee oder Tee lieber Süßstoff als Zucker. Vermeiden Sie auch stark zuckerhaltige Getränke wie Cola und Limonaden.

7. Kochen mit Dampf
Dünsten Sie ihr Gemüse im Topf und garen Sie den Fisch. Das ist leicht und bekömmlich. Wer Fisch und Gemüse in Fett brät, nimmt nur unnötige Kalorien zu sich. Fettkalorien können Sie auch sparen, wenn Sie die Pommes nicht in die Friteuse werfen, sondern im Backofen bei Heißluft zubereiten. Wenn es doch Gebratenes sein muss, portionieren Sie das Fett in der Pfanne: ein Teelöffel ist genug!

8. Achtung Lightprodukte!
Vorsicht bei Lightprodukten! Kontrollieren Sie sich genau und essen Sie nicht mehr als normalerweise. Denn wenn Sie größerer Portionen essen, bringt auch die Lightvariante nichts.

9. Fisch und nochmal Fisch
Nehmen Sie zweimal Fisch (z.B. Dorsch) in ihren wöchentlichen Speiseplan auf. Fisch ist gesund und leicht bekömmlich.

10. Espresso rundet das Essen ab
Trinken sich nach dem Mittagessen einen Espresso, denn er erhöht den Energiebedarf des Körpers

11. Fettkiller Zimt
Das Geheimnis der Fettverbrennung: täglich ein Gramm Zimt lässt die Fettzellen schmelzen. Schmeckt prima im Joghurt, Milchreis oder Obstsalat!

12. Keine Diäten!
Wer kennt das nicht, den berühmten Jojo-Effekt? Die Diät ist erfolgreich beendet, aber nach kurzer Zeit klettert der Zeiger der Waage wieder beständig nach oben bis der Hosenknopf nicht mehr zugeht und das Schlabbershirt plötzlich spannt. Crash-Diäten bringen vielleicht kurzfristig das Wunschgewicht, langfristig hilft aber nur eine dauerhafte Ernährungsumstellung.


Related posts:

Comments are closed.

auxmoney.com - Bevor ich zur Bank gehe!

Golfreise

Interessantes

Partnersuche

Kreatives

Linkpartner

Interessante Links