Categorized | Beauty

Beautytrends nicht ganz ungefährlich

Die Beautytrends werden von Jahr zu Jahr immer ausgefallener, denn das Motto lautet: „je ausgefallener desto besser“. Doch einige dieser ausgefallenen Beautytrends können auch ganz schön gefährlich werden. Wir zeigen Ihnen hier Behandlungsvarianten, von denen Sie lieber die Finger lassen sollten.

beautytrends beauty  trends

Die Fisch-Pediküre
Für die Pediküre werden in Asien und in der Türkei seit langer Zeit Fische verwendet. Auch zu uns ist diese Trendwelle mittlerweile übergeschwappt. Hierfür werden Kangalfische in einem etwa 30 Grad warmen Wasser gehalten.
Die Fische knabbern einem dann die losen Hornschüppchen von den Füßen ab. Obwohl die Behandlung als angenehm beschrieben wird, ist nicht alles positiv daran. Wir zum Beispiel das Wasser nicht regelmäßig ausgewechselt können Krankheiten wie Hepatitis C übertragen werden. Denn auch diese Fische gelten als Krankheitsüberträger. Achten Sie beim Besuch eines solchen Studios auf Wassertanks, die regelmäßig gereinigt werden. Wir raten Menschen mit Schuppenflechte oder einem schwachen Immunsystem von dieser Behandlung allerdings ab.

Die Schlangen- und Elefantenmassage

Denken Sie bitte nicht, Sie haben sich verlesen. Denn die Schlangen- und Elefantenmassage gibt es wirklich. Menschen, die von Stress geplagt sind, lassen sich wirklich mit den exotischen Tieren massieren.Hier werden dann Elefantenrüssel oder –füße sowie ganze Schlangen aufgelegt. Die Kriechbewegungen sollen die Muskeln stimulieren und für eine Tiefenentspannung sorgen. Diese Massagebehandlung kann allerdings auch tiefe Phobien bei einem Patienten hervorrufen, oder das ganze gerät außer Kontrolle, denn weder das volle Gewicht eines Elefanten oder gar der Würgegriff einer Schlange führt zum gewünschten Ergebnis.

Der Schneckenschleim gegen Falten
Schnecken werden in der alten Medizin heilende Wirkung nachgesagt.Man kennt sie zum Beispiel aus Großmütterchens Hausapotheke gegen Warzen. Aber auch gegen Falten soll der Schleim einer Schnecke Wunder bewirken. Die Hautzellen sollen durch den Schleim, der Chondroitinsulfat enthält, elastisch gemacht werden und fördert die Zellregeneration.
In vielen Faltencremes ist der Stoff enthalten und somit in der Regel auch ohne Bedenken anwendbar. Doch sollte unbedingt vermieden werden, die Schnecken direkt auf die Haut zu setzen, denn sie können diverse Krankheiten sowie Parasiten und Bakterien auf die menschliche Haut übertragen.



Related posts:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

auxmoney.com - Bevor ich zur Bank gehe!

Golfreise

Interessantes

Partnersuche

Kreatives

Linkpartner

Interessante Links