Categorized | Beauty

Kosmetik selbst gemacht

Selbstgemachte Kosmetik, wie schon unsere Großmütter zu sagen pflegten, macht eine zarte und schöne Haut. Ist es aber auch für unsere Geldbeutel eine Entlastung die Kosmetika selber zu machen?

kosmetig selbstgemacht

Die Haarpflege
Eine wirklich gute Pflege für die Haare, die auch aus natürlichen Zutaten besteht, findet man im Handel in der Preiskategorie um die zehn Euro.
Die selbstgemachte Variante ist wesentlich preisgünstiger als ein gekauftes Kosmetikprodukt. Man nehme hierzu einfach zwei Eigelb, einen Teelöffel Olivenöl und zwei Esslöffel Honig. Sie erhalten so die natürlichste Haarkur die man sich vorstellen kann und die Sie Ihrem Haar gönnen können.

Die Gesichtspflege
Heutzutage lockt die Kosmetikindustrie mit immer neuen Pflegeprodukten für die Haut. Es gibt sie in allen Varianten, für alle Hauttypen und Altersgruppen. Die Preisspannen sind vielgefächert und man weiß manchmal gar nicht so richtig, was man sich da ins Gesicht schmiert. Auch hier empfiehlt es sich einfach mal nach Rezepten zu schauen, wie man sich seine Gesichtspflege selber machen kann. Ein kleines Beispiel für eine Gesichtsmaske: Ein Teelöffel Naturjoghurt, ein halber Teelöffel Honig und ein Esslöffel einer Avocado (püriert) zu einer glatten Masse verrühren und auftragen.

Das Peeling
Eine weiche zarte Haut wünschen sich viele Frauen und geben auch eine Menge Geld für entsprechende Peelings aus. Hautpeelings gibt es für fast alle Körperteile.
Die selbstgemachte Variante ist sehr kostengünstig und noch dazu multifunktional. Man nimmt einfach ein Päckchen Zucker und gibt eine Portion Olivenöl dazu, fertig ist das Peeling das für alle Körperteile gleichermaßen verwendet werden kann. Das Ergebnis: Eine extrem weiche Haut.

Wie schon erwähnt gibt es Pflegeprodukte für alle Hauttypen. Die Angebote für die verschiedenen Hauttypen sind so vielfältig, dass man davon geradezu erschlagen wird. Entscheidet man sich dazu, seine Kosmetika selber zu machen, sollte man beachten, dass diese nicht sehr lange hält und man keine großen Mengen herstellen kann. Es empfiehlt sich daher nur Kosmetika selbst zu machen, die man auch gleich verwendet wie Peelings, Haarkuren oder Gesichtsmasken.

Related posts:

Comments are closed.

auxmoney.com - Bevor ich zur Bank gehe!

Golfreise

Interessantes

Partnersuche

Kreatives

Linkpartner

Interessante Links