Categorized | Beauty

So schaden Sie Ihrer Haut

Oft haben Hautprobleme ganz ungewöhliche Ursachen. Sie können durch Stress, Hormonumstellungen und vielen anderen Gründen ausgelöst werden. Hier zeigen wir Ihnen Faktoren, die Ihre Haut schädigen können.

Veraltete Sehhilfen, aber auch das Lesen ohne ausreichend Licht tragen dazu bei, dass wir unsere Augen zusammenkneifen. Dies führt zu feinen Linien und Fältchen um die Augen und an der Stirn. Um also diese kleinen Fältchen zu veremeiden gehen sie doch einfach mal zu ihrem Optiker oder Augenarzt und lassen ihre Brille überprüfen und sorgen Sie beim Lesen immer für ausreichend Licht.

Sie lieben es in ein Dampfbad oder in die Sauna zu gehen, alles rausschitzen und sich richtig schön durchwärmen zu lassen. Die extreme Hitze der wir uns in einer Sauna aussezten greift die Faserproteine Elastin und Kollagen an. Diese sind dafür zuständig, unsere Haut die Form zu halten und den nötigen Halt zu geben. Also gehen Sie lieber nur ab und zu mal in die Sauna, anstatt dies, weil Sie denken es sei gesund, exessiv zu betreiben.

Joggen gilt allgeim als gut für das Herzkreislaufsystem! Durch das Joggen können aber auch die Faserproteine Elastin und Kollagen geschädigt werden. Also anstatt immer nur zu joggen wechseln Sie doch mal zu Nordic Walking.

Uns allen ist bekannt, dass Schlafmangel oder einer druchzechten Nacht nicht unbedingt aussieht wie das “blühende Leben”. Augenringe machen sich breit, der Teint wirkt fahl und Pickel oder Rötungen können auftreten. Selbst chronischer Schlafmangel kann zu dauerhaften Hautproblemen führen.

Leitungswasser enthält wie wir alle wissen Chlor. Hier kann der natürliche Ölfilm unserer Haut zerstört werde was Trockenheit, Hautirritationen und Rötungen zur Folgen. Ein einfacher Trick um den hohen Chlorgehalt im Wasser entgegen zu Treten ist ein eingebauter Wasserfilter.

Related posts:

Comments are closed.

auxmoney.com - Bevor ich zur Bank gehe!

Golfreise

Interessantes

Partnersuche

Kreatives

Linkpartner

Interessante Links