Categorized | Beauty

Wieviel Duschen ist gesund?

Für viele Menschen gehört das tägliche Duschen schon zum Alltag. Man tut es, um den Körper von Schweiß und auch abgestorbenen Hautpartikeln zu befreien. Aber es stellt sich auch die Frage, ob es gesund ist, jeden Tag zu duschen.

schöne Frau

Vor allem Menschen, die an trockener Haut leiden, strapazieren ihre Haut sehr. Sie verliert dadurch wichtige Fette und auch viel Feuchtigkeit, was ja eigentlich paradox ist, denn man „überschüttet“ die Haut ja mit Wasser und damit mit Feuchtigkeit. Es ist also sehr wichtig, dass man nach dem Duschen den Körper wieder mit Feuchtigkeit versorgt. Durch Cremen kann dies bewerkstelligt werden. Die Haut wird durch das viele Duschen geschädigt, denn der Säureschutzmantel der Haut wird dadurch massiv angegriffen. Natürlich ist hier in erster Linie die trockene Haut betroffen, aber auch fettige Haut kann bei zu intensiver Pflege ihren Schutzmant
el verlieren. Es gibt gewisse Stellen, wie zum Beispiel die Achseln und auch die Füße, die jeden Tag gereinigt werden müssen. Man sollte hier einen Lappen benutzen und nicht jeden Tag duschen. Auch die Wahl des richtigen Duschgels ist wichtig, denn es gibt viele, die den Körper schon hier mit Feuchtigkeit versorgen. Das EM Duschgel ist eine sehr beliebte Variante dafür. Es enthält effektive Mikroorganismen, die den Körper schon während des Duschens stärken.

Das Duschen gibt uns ein Gefühl der Sauberkeit und damit auch in gewisser Weise das Gefühl der Schönheit. Schönheit kann man in vielerlei Hinsicht ausdrücken. Vielen Frauen und Mädchen ist ein strahlender Teint sehr wichtig, denn dadurch fühlen sie sich schön. Nicht jede von ihnen ist von Natur aus mit einer reinen Haut gesegnet, aber es gibt viele Produkte, die einem dabei helfen. Bei der Bio Naturkosmetik findet man viele Produkte in diese Richtung. Sie bestehen zu hundert Prozent aus natürlichen Stoffen, die die Haut pflegen und ihr einen natürlichen Teint verschaffen. So kann man jeden Tag einen strahlenden Teint sein Eigen nennen.

Related posts:

Comments are closed.

auxmoney.com - Bevor ich zur Bank gehe!

Surftips

Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

Golfreise

Interessantes

Partnersuche

Kreatives

Linkpartner

Interessante Links