Tag Archive | "einfach zum Sickpack"

Ohne Sit-ups zum Sixpack


Sie denken jetzt sicherlich ein Sixpack zu bekommen ohne Sit-ups ist nicht möglich. Aber wir können hier nur sagen, es ist möglich! Sie können ganz einfach Ihr Bauchmuskeltraining in den Alltag einbinden.

ohne sit ups zum sixpack Bei einer roten Ampel beispielsweise können Sie die lästige Wartezeit damit verbringen, die Bauchmuskulatur anzuspannen und für einige Sekunden halten, dann wieder locker lassen. Wiederholen Sie diese Übung, bis die Ampel wieder auf Grün umschält, so oft wie möglich. Seien Sie konsequent und machen Sie diese Übung bei jeder roter Ampel oder bei jedem Stau im Straßenverkehr.

Eine weitere Übung können Sie im Bett vor dem Schlafengehen machen. Legen Sie sich hierfür auf den Rücken und legen Sie die Hände unterhalb des Bauchnabels auf den Bauch. Nun atmen Sie aus und blähen den Bauch so weit es geht auf, danach atmen Sie tief ein und ziehen den Bauchnabel dabei nach innen, sodass der Unterleib auf die Matratze gedrückt wird, diese Position halten Sie dann für ca. 10 Sekunden. Das Ganze wiederholen Sie einige Male.

Beim Gehen sollten Sie immer darauf achten, hoch erhobenen Hauptes zu gehen. Ganz besonders wichtig ist hier die aufrechte Körperhaltung. Achten Sie also immer darauf, dass Sie sich beim Gehen möglichst gerade halten. Spannen Sie während des Gehens den Bauch für zehn Schritte an, dann entspannen Sie diesen bei weiteren zehn Schritten wieder. Wiederholen Sie diese Übung so oft wie möglich.

Sie sehen, mit diesen leichten Übungen, welche Sie ganz bequem in Ihren Alltag einbauen können, haben Sie die Möglichkeit, sich ein Sickpack anzutrainieren.


Posted in FitnessComments (0)


auxmoney.com - Bevor ich zur Bank gehe!

Surftips

Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

Golfreise

Interessantes

Partnersuche

Kreatives

Linkpartner

Interessante Links