Tag Archive | "Gewichtsreduktion"

Keine Gewichtsreduktion durch Laufen


Warum wird das Gewicht durch Laufen nicht reduziert? Um Gewicht zu verlieren und Fett zu killen ist besonders das Laufen beliebt, gilt es doch als der “Fettkiller”. Oft stellt sich aber nach den ersten Erfolgen eine konstante Gewichtsanzeige ein. Aber woran liegt das bloß?

gewichtsreduktion durchs laufen

Laufen ist wissenschaftlich nachgewiesen, eine der effektivsten Methoden um Gewicht zu reduzieren und Fett schmelzen zu lassen. Nach anfänglich erfolgreicher Gedichtsreduktion, stellt sich meist eine konstante Gewichtsanzeige ein. Das ist für viele Anfänger oft sehr deprimierend und hält sie schnell davon ab, mit dem Laufen weiter zu machen. Aber woran liegt es denn nun, dass wir beim Laufen nicht kontinuierlich Gewicht reduzieren?

Laufen stellt auf lange Sicht gesehen eine effektive Methode dar, um Fette zum Schmelzen zu bringen. Bei einem Laufanfänger werden ca. 10 Gramm Fett pro 30-Minuten-Lauf umgesetzt. Dies steigert sich allerdings nach rund 12 Wochen, denn dann liegt ein Läufer schon bei rund 30 Gramm pro 30-Minuten-Lauf. Je nach eigener physischer Grenze und Fitness können die Einheiten in Zeit und Intensität gesteigert werden, damit man den Umsatz von Fett pro Einheit steigern kann. Wichtig ist allerdings, dass Sie nicht über Ihre eigenen physischen Grenzen hinaus gehen.

Des Weiteren sollte man wissen, dass Muskeln schwerer sind als Fett. Es ist normal, dass ein Mensch der nicht läuft, weniger Muskelmasse haben kann. Diese Muskeln werden nun durch das Laufen wieder aufgebaut und schlagen sich im Gewicht mit nieder. Beim Aufbau der Muskelmasse ist es egal ob man dies durch Ausdauersport oder Kraftsport macht. Ein sehr großer Fehler beim Abnehmen, auch in Verbindung mit sportlichen Aktivitäten, ist es radikal auf Nahrungsaufnahme zu verzichten. Denn liegt die Kalorienzufuhr unter 1000 Kalorien pro Tag, fängt der Körper an seine vorhandene Reserven zu schützen und stellt auf Notversorgung. Hier greift der Körper dann nicht mehr nur die Kohlenhydratspeicher und Fettreserven an, sondern bedient sich auch an den Proteinvorräten. Genauer gesagt, er bedient sich an der Energie der Muskeln. Aber genau diese brauchen Sie ja.

Unser Fazit: Wenn Sie langfristig Gewicht reduzieren wollen, sollen Sie langfristig beim Laufsport bleiben. Das Gewicht stellt sich ganz alleine zu Ihrer Zufriedenheit ein.

Posted in AbnehmenComments (0)

Mit Ausdauertraining gezielt abnehmen


Mit gezieltem Ausdauertraining nehmen Sie nicht nur lanfgristig ab, sondern sie gewöhnen Ihren Körper langsam an Bewegung ohne Ihn unnötig auszupowern. Zudem steigert gezieltes Ausdauertraining das Abwehrsystem und bringt gute Laune.

Ausdauertraining und Gewichtsreduktion
Vor allem bei Menschen die mit dem Ausdauertraining beginnen wollen, ist ein gezieltes Ausdauertraining angesagt. In diesem Kontext hört man sehr oft von der Grundlagenausdauer. Die Grundalgenausdauer ist die Fähigkeit des Körpers, Belastungen im aeroben Bereich, das heißt mit einer ausreichenden Sauerstoffversorgung, über einen ganz bestimmten Zeitraum durch zu halten und sich auch danach wieder schnell zu regenerieren.

Man unterscheidet beim Grundlagenausdauertraining unter GA1 und GA2. Beide trainieren den Körper unter der anearoben Schwellen und verbessern somit die maximale Sauerstoffaufnahme und das Lungenvolumen.
 
 
Im Bereich GA1 sollte die Herfrequenz zwischen 65 und 80% liegen. In diesem Bereich fühlt man sich beim Sport wohl und hat nicht das Gefühl sich zu überlasten oder die Ausdauersequenz nicht schaffen zu können. Bewegen Sie sich regelmäßig im GA1-Bereich, können Sie bei zusätzlicher und entsprechender Ernährungsumstellung Ihr Körpergewicht dauerhaft reduzieren.

Im Bereich GA2 liegt die Trainingsintensität etwas höher. Beim Training greift der Körper auf die gespeicherten Kohlenhydrate zurück. Hier wird zusätzlich Fett verbrannt da die gespeicherten Kohlenhydrate nur für eine rund zweistündige Belastung ausreichen. Achten Sei bei GA2 Trainingssequenzen immer auf eine gute Regeneration des Körpers. Acuh hier können sie mit einer Ernährungsumstellung Ihr Körpergewicht dauerhaft reduzieren.

Posted in AbnehmenComments (0)


auxmoney.com - Bevor ich zur Bank gehe!

Surftips

Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

Golfreise

Interessantes

Partnersuche

Kreatives

Linkpartner

Interessante Links