Tag Archive | "Umstandsmode"

Umstandsmode – für eine elegante und bequeme Schwangerschaft


Eine der schönsten Zeiten für ein Pärchen ist die freudige Nachricht, dass sie bald nicht mehr nur zu zweit sein werden und Nachwuchs auf dem Weg ist.

umstandsmode fuer die junge frau Gleichzeitig bedeutet dies aber auch eine enorme Umstellung des Lebens, wie man es vorher gekannt hat. Obwohl der Mann natürlich auch von dem Ereignis beeinflusst wird, ist es doch die Frau, die die körperlichen Veränderungen tragen muss. Dies heißt nicht nur, dass Gurken und Nutella plötzlich als eine gute Gourmet-Alternative gelten, sondern auch dass der Bauchumfang mit der Zeit immer weiter zunehmen wird.

In der Vergangenheit gab es modetechnisch nicht allzu viel Auswahl für die schwangere Frau. Umstandsmode war meistens weit – eben genau das Gegenteil von figurbetont. Bis Ende der 60er Jahre war es üblich, den Bauch zu kaschieren. Schwangere trugen gerne Hängerkleidchen und Hemdblusenkleider. In den 70ern wurde dann die Latzhose ein beliebtes Kleidungsstück in der Umstandsgarderobe. Heute dahingegen schmeichelt die Umstandsmode den Kurven einer schwangeren Frau mit schön geschnittenen Kleidern und Oberteilen. Frauen möchten trotz der Schwangerschaft nicht auf ein modisches Aussehen verzichten. Gerade wenn der Hormonhaushalt während der Schwangerschaft etwas verrückt spielt, ist es wichtig, dass Frauen sich weiterhin wohl in ihrer Haut und selbstbewusst fühlen.

umstandsmode asos Glücklicherweise wurde dies erkannt, sodass nun auch viele große Verkaufshäuser und Marken Umstandsmode führen. Diese wird zum Teil sogar von Designern entworfen, welche schöne Stoffe und Farben wie bei Kollektionen für nicht schwangere Frauen kombinieren. Diese speziell entwickelte Umstandsmode hat den Vorteil, dass sie sich dem neuen Körper anpasst, ohne gleichzeitig aber den Sinn für Style und Fashion zu ignorieren. Außerdem muss man sich nicht so fühlen, als würde man nur noch in „Sack-ähnlichen“ Kleidungstücken herumrennen, denn die figurbetonte Umstandsmode ist nur da weiter, wo es benötigt wird – Schultern und im Brustbereich zum Beispiel sind passgenau geschnitten.

Insgesamt sollte es so möglich sein, auch für die Zeit der Schwangerschaft genügend Auswahl an modischer Kleidung zu finden und dementsprechend auf die ansonsten so berühmte Latzhose verzichten zu können. Dank einer immer größer werdenden Auswahl kann man sich für jeden Anlass modisch einkleiden. Der Nachwuchs kann also kommen – egal was im nächsten Jahr alles so ansteht, passend gekleidet sind Sie allemal!



Posted in UnterhaltungComments (0)


auxmoney.com - Bevor ich zur Bank gehe!

Golfreise

Interessantes

Partnersuche

Kreatives

Linkpartner

Interessante Links